Heiligabend in Bonnus

Nachricht 25. Dezember 2020

Drei Gottesdienste für den Heiligabend waren geplant, die jeweils von ca. 50 Personen besucht wurden. Durch die verpflichtende Voranmeldung mit Ausgabe von Platzkarten konnte jeder Besucher seinen Platz problemlos finden.

Trotz Abstand, Mund-Nase-Schutz und fehlendem Gesang konnte man doch ein wenig von dem spüren, was uns das Fest der Weihnacht sagen möchte, nämlich, dass Gott an unserer Seite ist, weil er im Kind in der Krippe, in Jesus, Mensch geworden ist.