Kindergottesdienst

Nachricht Osnabrück, 14. November 2021
Foto: Frauke Schiermeyer

Endlich!

Endlich, dürfen wir wieder Kindergottesdienst feiern. Endlich dürfen wir uns wieder treffen und gemeinsam singen, beten, biblische Geschichten lesen und vieles mehr.

Lange hatten wir auf diesen Sonntag gewartet: Am 12. September – nach über 18 Monaten – können wir einen ersten gemeinsamen Kindergottesdienst feiern. Die Kinder knüpfen sofort an unsere KIGO-Rituale an. Wie schön!

Wir hören vom kleinen Spatz Grigio, der als Botschafter Geschichten von Jesu weitererzählt. Wie passend in der aktuellen Situation fasst Grigio zusammen: Macht euch keine Sorgen, denn Gott sorgt für euch! (Matthäus 6, 25-34). Alle Kinder gestalten bunte Federn als Kratzbilder.

Bunt wird es auch im Oktober, als wir wieder zusammenkommen. Grigio berichtet, dass Gott gesagt habe: „Ihr sollt diesen Garten bebauen und bewahren.“ Schnell entdecken die Kinder bunte Blumen, grüne Blätter und Obst in der Mitte. Sie bewundern die Schöpfung und überlegen, wie sie erhalten bleiben kann. Gemeinsam gestalten wir ein Fensterbild im Gemeindehaus mit bunter Folie. Wir genießen das Obst, während wir unser Gemeinschaftswerk bewundern.

Am 21. November freuen wir uns auf den nächsten Kindergottesdienst. Außerdem wird es ein erstes Treffen zum Krippenspiel geben. Es bleibt spannend…

Antje, Regina und Frauke