Freizeitclub der Lebenshilfe

Seit 1975 gibt es mit dem Freizeitclub eine lebendige Kooperation zwischen Bonnusgemeinde und der LEBENSHILFE OSNABRÜCK.
 
In der Regel am ersten Samstagnachmittag im Monat treffen sich im Gemeindesaal erwachsene Menschen mit Behinderungen, ein Team von Ehrenamtlichen und Konfirmand*innen, um gemeinsam etwas zu erleben.
Der Nachmittag ist so bunt wie die Gäste.
Es gibt Musik, Bewegung, Spiel, kreatives Tun, Lustiges, Besinnliches und selbstverständlich ein gemütliches Kaffeetrinken.
 
Auch Angehörige von Menschen mit Behinderungen kommen zum Freizeitclub, um sich auszutauschen und Bekanntschaften zu pflegen.
 
Von Diakonin Maren Mittelberg (Kontaktstelle Inklusion) angeregt und unterstützt wird einmal im Jahr ein Inklusions-Gottesdienst in der Bonnuskirche gefeiert.
Lebenshilfe Osnabrück

Ihre Ansprechpartnerin

Antje Mühre
Tel.: 0541 / 915 40 25